fruitcore robotics: Nominierung “Best of Industry Award”

Mit HORST in die Champions League des Maschinenbaus.

Zum Voting: www.maschinenmarkt.de/best-of-industry/voting20

Was die Champions League für den Fußball ist, ist der „Best of Industry Award“ für die Industrie: Hier treffen die Besten ihres Fachs aufeinander, um sich zu messen. Beim „Best of Industry Award 2020“ ist fruitcore robotics in der Kategorie „Robotik“ nominiert. Mit HORST, ihrem preiswerten Industrieroboter, konnten die Konstanzer 2019 bereits die Jury des handling award überzeugen.

Zum fünften Mal verleiht MM Maschinenmarkt den „Best of Industry Award“ für im Wortsinn ausgezeichnete Produkte – denn sie müssen bereits einen anderen Industrie-Award vorweisen können. Der handling award 2019 als bestes Start-up, der auf der MOTEK vergeben wurde, steht bei fruitcore robotics bereits in der Vitrine, jetzt soll das Double her: Die Konstanzer sind jetzt mit dem Industrieroboter HORST beim Best of Industry Award“ in der Kategorie „Robotik“ nominiert.

HORST steht für „Highly Optimized Robotic Systems Technology“ und ist ein ganzheitliches Robotersystem, das technische Innovationen in der mechanischen Kinematik mit einer intuitiv bedienbaren Software vereint. Der 6-Achs-Industrieroboter ist so konzipiert, dass er wirtschaftliche Robotik für alle Branchen und Unternehmensgrößen möglich macht. Schon auf den ersten Blick wird klar: HORST ist anders aufgebaut als andere Roboter. Viergelenkketten treiben seine beiden Hauptsachsen an. Die dafür eingesetzten Motoren und Getriebe werden so deutlich effizienter genutzt. Damit ist es möglich, kleinere hochwertige Komponenten zu verwenden, die zuverlässig für die notwendige Leistung sorgen und dazu noch preiswert sind. Anwender können HORST einfach und ohne Vorkenntnisse programmieren: Die Steuerung horstFX erinnert an eine Smartphone-App und lässt sich intuitiv bedienen. Per Klick können Programme vom grafischen Modus in Textcodes umgewandelt werden. Damit ist die Umsetzung komplexer Prozesse über die in der Industrie gängigen Schnittstellen ebenfalls schnell und unkompliziert möglich.

Wer in diesem Jahr den „Best of Industry Award“ mit nach Hause nehmen darf, entscheiden eine Fachjury aus Industrie-Experten und Fachredakteuren sowie die Leser der Zeitschrift MM Maschinenmarkt in einem zehnwöchigen Online-Voting.

Das Voting ist noch bis 07. Juni 2020 geöffnet. Unter folgendem Link können Sie für uns abstimmen:
www.maschinenmarkt.de/best-of-industry/voting20

Die Auszeichnungen werden am 25. Juni 2020 im Rahmen eines Online-Galaevents verliehen.